Freihandelsabkommen CH-UK ab 1.1.2021

Das Handelsabkommen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich tritt am 1.1.2021 in Kraft.

Leider sieht dieses Abkommen keine Kumulationsmöglichkeit mit Vormaterialien aus der EU vor, da die Ursprungsregeln des Freihandelsabkommens EU-UK nicht identisch mit jenen des Abkommens CH-UK sind.

Damit erwächst den CH-Exporteuren einen potentiellen Nachteil. Überprüfen Sie Ihre Präferenzkalkulation für Exporte in das UK.

Weitere Details finden Sie im Zirkus der EZV:

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar